Shy, shy - 80's Pop Invasion

Die „80er“- Jahre waren schrill, schräg, popig und politisch. Das Jahrzehnt der unmöglichen Mode und stilprägenden Musik. Eine innovative Zeit, in der viele heutige Klassiker geboren wurden.

Die Hauptprotagonisten von "Shy, shy" sind die aus Haiti abstammende Sängerin Rachelle Jeanty und der Gitarrist und Sänger Andie Gabauer („Hot Pants Road Club“). Im Mittelpunkt der Band stehen die großen Hits der „80er“- Jahre.

Die Songs aus dieser Zeit sind die wohl meistgespielteste und bekannteste Musik überhaupt. Jeder erinnert sich an Songs wie „Too shy“ von Kajagoogoo, „Modern Love“ von David Bowie“, „Sweet dreams“ von den Eurythmics, „Relax“ von Frankie goes to Hollywood oder „Send me an angel“ von Real Life. Erinnerungen an Schulterpolster, Neonfarben, Netz-T-Shirts und Legwarmers werden geweckt.

Die in Montreal aufgewachsene Sängerin Rachelle Jeanty und der aus der heimischen Musikszene nicht mehr wegzudenkende Andie Gabauer verstehen es, mit ihrer authentischen Präsenz und ihren ausdrucksstarken Stimmen für Freude und beste Stimmung im Publikum zu sorgen

Begeben sie sich mit den beiden herausragenden Sängern und einer grossartigen Band auf eine Reise in diese schrille Zeit. Sie können sich auf bekannte Klassiker und beliebte Hits der 80iger Jahre freuen, die zum Mitsingen und Tanzen anregen werden.

Line-Up:
Rachelle Jeanty - vocals, percussion
Andie Gabauer - vocals, guitar
David Lackner - keyboards
Patrick Zambonin - bass
Markus Adamer - drums
Coverimage von Shy, shy - 80's Pop Invasion
Videos
Downloads